Kölsche Adler mit neuem Frontmann

koelsche-adler2014Mit Timo Tiggeler haben die Kölsche Adler ein neues Gesicht am Mikrofon. Gemeinsam mit Michael Sommer (neu für Mario Reger an den Tasten) und Dave Joris (für David Gontermann) hat sich die Band um den jungen Frontmann neu aufgestellt. Timo, der Markus Bätzgen ersetzt, steht bereits seit vielen Jahren auf der Bühne. Seit 2007 tritt er mit seiner Cover Band „Plutonium“ auf und in 2013 zählte Timo zu den Top-10-Kandidaten der zehnten DSDS-Staffel.
Die Kölsche Adler nutzten die Sommerpause, um sich in der neuen Formation zu finden und gemeinsam, alte, aber auch vor allem neue Lieder einzustudieren.
Ihren ersten Auftritt in der Neu-Besetzung haben die Adler am Sonntag, 7.9.2014 um 20:00 Uhr, auf dem Straßenfest in Köln Sülz. Viel Spaß!

Während andere Urlaub machen, herrscht im Adlerhorst derzeit reger Betrieb.

Timo TiggelerDer Hintergrund sorgt bei den Kölschen Adlern für ein weinendes und ein lachendes Auge:

Der bisherige Frontmann Markus Bätzgen musste der Band schweren Herzens mitteilen, dass er aus beruflichen und privaten Gründen in Zukunft nicht mehr mit dabei sein kann. Da er eine Familie mit zwei kleinen Kindern hat, akzeptierte die Band die Entscheidung mit großem Bedauern. Dass Markus die Adler anschließend bei der Suche nach einem neuen Sänger unterstützte, sagt alles über das freundschaftliche Einverständnis der Trennung aus. Markus will sich in Zukunft verstärkt als Komponist und Texter engagieren. Die Adler sagen „Vielen Dank“ an Markus Bätzgen und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Schon bei den nächsten Auftritten wird es nun ein neues, junges Gesicht am Mikro geben:

Timo Tiggeler steigt als Frontmann bei den Kölschen Adlern ein. Nach den ersten gemeinsamen Proben und zwei Testauftritten freut sich die Band über einen Sänger, der mit seiner humorvollen, natürlichen und unbeschwerten Art überzeugt. Dass Timo obendrein Bühnenpräsenz und eine richtig gute Stimme hat, bewies er schon, bevor er zu den Kölschen Adlern stieß. Seit 2007 tritt er mit seiner Cover Band „Plutonium“ auf. 2013 war Timo einer der Top-10-Kandidaten der zehnten DSDS-Staffel. Die Sommerpause nutzt die Gruppe nun um gemeinsam, alte und neue Lieder einzustudieren.

Vürdragsovend – Klüngel für jecke Talente 2014

vurdragsovendAm 27. Juni 2014 präsentieren wir Ihnen in Kooperation mit LA COLONIA Promotion den KlaafAlaaf.de Vürdragsovend in Ellen-Niederzier. In der Gaststätte Wamig-Weber zeigen Musik-Bands, Sänger und Redner ab 20.00 Uhr ihr Können und sorgen für kölsche Stimmung.

Bereits bekannte Gesichter, aber auch neue Talente sammeln wertvolle Bühnenerfahrung. Freuen Sie sich in diesem Jahr u.a. auf: Geschwister en dr Bütt, Kölsche Adler, KölnKartell, Harry un Achim, Ne Usjeflippte, De Frau Kühne, Mirja Regensburg, Domhätzjer, Kläävbotze, Ne Kölner Landmetzger und Volker Weiniger als „Der Sitzungspräsident“. Gekonnt kölsch-charmant führt Sie „Bärchen“ Sester durch den Abend.

Erleben Sie einen Sommerabend mit viel kölschen Tön und neuen Darbietungen. Der Eintritt ist frei!

Künstler empfehlen sich für die Session 2014/2015

joj-web

EINLADUNG ZU  JECK OP JÖCK

Liebe Literaten, liebe Agentur-Partner, liebe Karnevalsfreunde,

auch in diesem Jahr setzen wir unsere kölsche Nachwuchsförderung mit der mittlerweile schon etablierten Veranstaltung „Jeck op Jöck“ fort. An zwei Terminen im Mai trifft kölscher Nachwuchs auf renommierte Künstler.

Wir, das sind die agentur ahrens, Kölschagentur, LA COLONIA Promotion, Rheinland-Gastspiele Ludes

und Swist Event, präsentieren Ihnen unsere Bands, Sänger und Redner, die sich mit ihrem Auftritt für die kommende Karnevalssession empfehlen werden. Die einen starten neu durch im Karneval, die anderen haben sich bereits einen Namen gemacht. Bunt und stimmungsvoll haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

In diesem Frühjahr werden u.a. dabei sein:

Tino Selbach, 5 Jraad, De Frau Kühne, Schäng und Köln Kartell.             Änderungen möglich

Charmant und routiniert übernimmt auch in diesem Jahr wieder Heinz Gert „Bärchen“ Sester die Moderation.

JECK OP JÖCK 2014  SEIEN SIE DABEI!

Freitag, 09. Mai 2014 19.30 Uhr Treffpunkt Paula Lindenstraße 35 | 50354 Hürth [Alt-Hürth]

Sonntag, 18. Mai 2014 14.00 Uhr Schloss Eulenbroich Zum Eulenbroicher Auel 19 | 51503 Rösrath

Die Programme variieren an beiden Terminen, so dass wir Ihnen ein möglichst breites Künstler-Spektrum präsentieren können. Natürlich sind wir Agenturen für Sie vor Ort und freuen uns auf den gemeinsamen Austausch und Ihre Anfragen.

An welchem Termin dürfen wir Sie und Ihre Gäste begrüßen?

Wir freuen uns auf Ihre Antwort – der Eintritt für Sie und Ihre Gäste ist selbstverständlich kostenlos.

Bei Rückfragen und Platzreservierungen stehen Ihnen die Ansprechpartner der jeweiligen Agenturen

jederzeit gerne zur Verfügung.

Tel 0221 - 13 20 11 oder per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzliche Grüße,

Ihre Agenturen

Danke

Danke 2014

UNSERE „RAMPENSÄUE“ IM TV

Nicht nur auf den Karnevalsbühnen und in den Sälen sind unsere Künstler aktuell aktiv, auch im TV hält die 5. Jahreszeit bald Einzug.

news-580x280 rampensaeueDer Blötschkopp Marc Metzger macht sich auch in diesem Jahr wieder auf die Suche nach jecken Rampensäuen. Und unsere Künstler De Frau Kühne und Der Kölner Landmetzger Mac Kalenberg sind diesmal mit dabei. Sie präsentieren Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm und bringen die Zuschauer im Saal und an den Bildschirmen zum Lachen. Das große Finale: Am Ende der Show kürt das Publikum im Saal die "Rampensau des Abends". Soviel sei verraten – wir sind mächtig stolz auf unsere ausgezeichnete „Rampensau“! Jetzt schon im Kalender eintragen: WDR Fernsehen am 2. März 2014 um 20.15 Uhr

Euer TV Fahrplan für die jecken Tage mit den Kölsche Adler !

1. Do.,27.2., ca. 10:50 Uhr, CenterTV Köln, live vom Wilhelmplatz

2. Fr., 28.2., 23.00 - 03.25 Uhr, WDR "Die lange Karnevals-Brauhausnacht aus Köln"

3. Mo., 3.3., ca. 17:00 Uhr, WDR, die "After-Zoch-Party" live aus den WDR-Arkaden

panoramabildKarneval100 v-panorama